Drei U17 Deutsche Meistertitel für den BC TRAKTOR Schwerin

In Binz auf der Insel Rügen fanden in dieser Woche die Deutschen Meisterschaften der Junioren (U17) statt.

Der BoxClub TRAKTOR Schwerin stellte bei dieser Meisterschaft drei Athleten von denen es alle bis ins Finale schafften.

 

Farschad Nabizadeh (14) machte den Anfang in der 46 kg - Gewichtsklasse gegen Alexander Kozlenko aus Brandenburg. Der Brandenburger tat sich schwer mit der Rechts-Auslage Farschads. Immer wieder traf der Schweriner mit seiner linken Schlaghand und gewann seinen Finalkampf einstimmig nach Punkten. Nach zwei Bronze-Medaillen in den letzten beiden Jahren bei den Kadetten-Meisterschaften, krönte Farschad seine noch junge Box-Karriere am Finaltag mit der Goldmedaille bei der Junioren-Deutschen Meisterschaft.

Als zweiter Schweriner startete Sadek Lazem (14), der schon 2015 einmal in den Genuss eines deutschen Meistertitels kam und bei dieser Meisterschaft bereits im Halbfinale den zweifachen Deutschen Kadetten-Meister aus Baden-Württemberg aus dem Rennen warf. Sadek nutze seinen Vorteil in der Reichweite und hielt seinen Gegner aus Sachsen-Anhalt immer wieder auf Distanz. Mit klaren Kontern und guter Beinarbeit ließ auch er nicht an seinem Sieg rütteln. Zweiter Champion aus Schwerin hieß somit Sadek Lazem in der Gewichtsklasse bis 50 kg.

In der Gewichtsklasse bis 70 kg musste der schwerste der drei Traktoristen, Salvatore Cotrone (15), gegen den Verbands-Kollegen Kai Weidenkeller vom PSV Wismar in den Ring. Nach drei siegreichen Kämpfen im Turnier wollte Salva seine Erfolgsserie auch im Finale fortführen. Das Publikum wurde ein enger Kampf auf Augenhöhe geboten. Salvatore, der aktivere der beiden Athleten, schob seinen Kontrahenten mit seinen Aktionen im Vorwärtsgang vor sich her. Am Ende hatte er die Nase in einem knappen Duell vorne.

 

Das Triple war perfekt!

Der Boxverband Mecklenburg-Vorpommern gewinnt dank der drei Schweriner-Meistertitel die Gesamtwertung und wird als „Bester Landesverband"ausgezeichnet. Alle drei Sportler stammen aus dem Projekt „BOXEN statt Gewalt" und begannen mit dem Boxen in Schwerin.

 

Wir sind stolz auf dieses großartige Ergebnis.

Ein großer Dank gilt den Trainern vom BoxClub TRAKTOR Schwerin und dem Landesleistungszentrum, die in vorbildlicher Team-Arbeit großen Anteil an diesem Erfolg haben.

 

#iamtraktor #bctraktor #traktorschwerin

 

Boxclub TRAKTOR Schwerin


Eine Seite zurück